Kundengruppe: Neuer Kunde
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Währungen

Tipps für die Ernährung und Möglichkeiten bei Knochen- und Gelenksproblemen wie Arthrose


Ernährung bei Arthrose 
► knorpelstabilisierende Wirkung durch einen hohen Siliciumgehalt haben: Schachtelhalm, Brennnessel. Hafer, Naturreis, Gerste, Hirse ► effektiv Entzündung zu bekämpfen, unterstützen Öle wie Wallnuss, Leinöl mit Omega-3-Fettsäuren ► Mineralstoffe und Spurenelemente sind für eine Knochen stärkende Wirkung bekannt, dazu zählen Calcium (Milchprodukte), Magnesium (z.B. in Nüsse, Körner) ► Zur Herstellung des Knorpelbaustoffs Glukosamin braucht der Körper Vitamin B6 aus Obst wie Äpfel, rote Beeren ► Schutz vor freien Radikalen bringt u.a. Vitamine C aus Zitrusfrüchten oder Blau-/Heidelbeeren mit vielen natürlichen Bioaktivstoffen ►Regeneration und Aufbau von Gelenken braucht auch Proteine, hierbei kommt es auf die essentiellen Aminosäuren an, so wie z.B. im pflanzlichen Lupineeiweiß  ► Schmerzen lindern u.a. durch verbesserte Durchblutung der Gelenkschleimhaut begünstigt Eisen, das den Sauerstofftransport fördert. Einzig ausreichende Quelle ist Fleisch, gering nur in Gemüse, was ein Probleme für Vegetarier/Veganer ist.
 

 Nahrungsergänzungsmittel
die keine gesunde abwechslungsreiche Ernährung ersetzen, aber sinnvoll unterstützen und kurzfristigen oder Langfristigen Mangel vorbeugen können. Hier sollten möglichst viele der oben angeführten Stoffe in natürlichem Verhältnis enthalten sein. Hochdosierungen sollten nur nach ärztlicher Beratung und als gezielten Bedarf ergänzt werden. Unser Körper ist auf die Natur eingestellt, die keine einseitigen Hochdosierungen hat, sondern immer ein ausgeglichenes breites Spektrum dem Körper bietet.

 
Voraussetzung für den Erfolg
ist immer ein guter Stoffwechsel. Erst ein gesunder Darm (Darmflora) bringt durch eine gute Ernährung, Nahrungsergänzung etc. das gewünschte Resultat

zurück zum shop - Vitalkapseln