Kundengruppe: Neuer Kunde
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Währungen

B-Vitamine für Energie

Die biologisch aktiven Formen der B-Vitamine sind wichtige Coenzyme des Zellstoffwechsels und für den Energiestoffwechsel. Die Vitamine B1(Thiamin), B5 (Pantothensäure) und B12 (Cobalamin) sind besonders für die Gehirnfunktionen wichtig und tragen dazu bei, die normalen kognitiven Funktionen wie Konzentrations-, Aufmerksamkeits-, Erinnerungs- und Lernfunktionen aufrechtzuerhalten. Vitamin B9 (Folsäure) kann der Körper nicht selber herstellen. Es unterstützt das Immunsystem,  Zellwachstum und Blut. Alltagsmüdigkeit kann durch Folsäure merklich verringert werden.  Vitamin B12 plus B9 sind am Abbau und an der Bildung verschiedener Aminosäuren beteiligt

wichtig:

B-Vitamine sind wasserlöslich und werden bei Überdosierung über den Urin ausgeschieden.

B 12Gut für gesunde Funktionen von Gehirn und Nervensystem und mehr Energie.
Weitere Ausführungen:
Die Aufnahmefähigkeit von Vitamin B12 hängt maßgeblich vom Intrinsic Factor ab. Etwa 60 Prozent des Gesamtkörperbestandes an Vitamin B12 (2-5 mg) werden in der Leber und ca. 30 Prozent in der Muskulatur gespeichert.
Der Mensch kann Cobalamin (B12) nur über die Aufnahme im Dünndarm (Stoffwechsel - Bakterien) für den Körper verfügbar machen. Das von der Dickdarmflora gebildete Vitamin B12 wird ungenutzt wieder ausgeschieden. Der Mensch ist auf die Zufuhr von Vitamin B12 durch geeigneten Nahrungsmitteln oder Nahrungsergänzungen in natürlichen Dosen angewiesen. Vitamin B12 kommt, in einer für den Menschen verfügbaren Form, nur in tierischen Lebensmitteln vor. Vegetarier und besonders Veganer müssen daher ihre Vitamin B12-Versorgung auf anderem Wege sicherstellen, da pflanzliche Lebensmittel keine guten Vitamin B12-Lieferanten sind.